Einzelne Fassaden

„ … seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht“ – Lk 21,28

(Predigt) „… Wenn man nach der Wiedervereinigung in die ehemalige DDR kam, waren die Häuserfassaden immer noch grau-schwarz und in jämmerlichem Zustand. Aber hie und da leuchteten doch einzelne schon in freundlichen Farben. Man konnte nun auf die Masse der heruntergekommenen Gebäude starren und denken: Das wird nie mehr anders. Oder man konnte auf jene wenigen schauen, die schon renoviert und herausgeputzt waren und damit die schönsten Hoffnungen für die ganzen Dörfer und Städte verbinden.

So ist es auch im Glauben. Schauen wir doch auf das, was jetzt schon nach Erlösung aussieht, auf die hoffnungsvollen Erfahrungen, die jedes von uns jetzt schon macht, auf die Zeichen und Wunder, die jetzt schon an uns und in der Welt geschehen, auch wenn sie vereinzelt sind. Und lassen wir uns durch sie ermutigen zum aufrechten Gang im Sinn des Jesuswortes: Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.