Hitler, Mao

„Seht zu, dass euch niemand verführe …“ – Matth 24,4

(Predigt) „… Notzeiten sind dann auch die Stunde der falschen Messiasse, die vorgeben, einen Weg aus dem Elend zu kennen. Sie geben sich als gottgesandt aus und lassen sich als Heilbringer feiern. ‚Heil Hitler’. Mao mit seiner Mao-Bibel. Anführer von ideologischen Bewegungen. Gurus. Sektenführer. Sie verlangen bedingungslose Gefolgschaft. ‚Seht zu, das euch nicht jemand verführe.’ Wir kennen den wahren Messias, ihn, unseren Herrn Jesus Christus, der nicht andere für sich und seine Ziele in den Tod gejagt hat, sondern sich selbst für das Heil der Welt dahingegeben hat. Auf ihn wollen wir schauen – in bedrohlicher Zeit. …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.